• search hit 4 of 94
Back to Result List

Arbeitsfähigkeit in der Schichtarbeit - eine qualitative Untersuchung der nächtlichen Belastungen im Pflegedienst und Ableitung von Optimierungs-potenzialen in einem Krankenhaus der Maximalversorgung

  • Die Schichtarbeit ist insbesondere durch die Störung des zirkadianen Rhythmus mit einer Vielzahl von Belastungsfaktoren für den Mitarbeiter verbunden. Die Untersuchung beschäftigt sich mit der Frage, wie die Arbeitsorganisation in einem Universitätsklinikum optimiert werden kann, um die Pflegenden im Nachtdienst zu entlasten. Um diese Möglichkeit zu finden, führt die Forscherin Interviews mit Pflegekräften aus ausgewählten Schwerpunktbereichen durch. Es wurde eine Reihe von Handlungsempfehlungen generiert und somit Anstoß gegeben, die nächtliche Situation zu verbessern.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sophia Werdin
Advisor:Andreas TeubnerGND
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
External Institution:Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Fetscherstraße 74, 01307 Dresden
Year of first Publication:2019
Publishing Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Release Date:2019/10/21
Tag:Belastung; Interview; Krankenhaus; Optimierung; Schichtarbeit
Pagenumber:155 Seiten, 5 Abb., 2 Tab., 56 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Gesundheits- und Pflegewissenschaften