• search hit 6 of 636
Back to Result List

Kalibrierung und Freilandtest von Passivsammlern für ausgewählte organische Gewässerschadstoffe

Calibration and field test of passive samplers for selected organic water pollutants

  • Passivsammler sind schon seit einigen Jahren in der Entwicklung. Mit ihnen können zeitgemittelte Konzentration über einen längeren Zeitraum in einem Umweltmedium ermittelt werden. Typische Vertreter sind der POCIS, der Chemcatcher oder der am UFZ entwickelte MESCO. Weiterhin wird in einer Studie am UFZ derzeit ein anderes Passivsammlermaterial untersucht, Polyethersulfon (PES). Bereits seit Jahren sind PES-Membranen Bestandteile von Passivsammlern. Sie dienen als Schutz-membranen um das eigentliche Sammlermaterial vor zu starker Verschmutzung oder Bioaufwuchs zu schützen. Es existieren jedoch Untersuchungen die belegen, dass manche Schadstoffe sehr gut im PES aufgenommen werden, wenn nicht sogar besser als in der eigentlichen Sammelphase. Aus diesem Grund sollte Poly-ethersulfon in dieser Arbeit auf seine Eignung als Passivsammler, bzw. auf seine Sammeleigenschaften (Verteilungskoeffizienten und Sammelraten), für bestimmte Gewässerschadstoffe untersucht werden. Es wurden elf Substanzen ausgewählt und die PES-Membranen in zwei mehrwöchigen Laborexperimenten und einem Freilandtest untersucht. Im Labor wurde ein Glasgefäß mit Wasser befüllt, welches mit einem Schadstoffcocktail kontaminiert war. Nach der Befestigung der Sammler im Gefäß, wurde mithilfe eines Magnetrührers eine leichte Strömung erzeugt. Im ersten Versuch wurden die Verteilungskoeffizienten der Stoffe ermittelt und im zweiten Versuch die Sammelraten. Beide Parameter sind wichtig und müssen bekannt sein wenn ein Passivsammler für die Untersuchung von Gewässern genutzt werden soll. Zusätzlich wurden die Sammler im 20-tägigen Feldversuch in der Saale bei Halle und im Ablauf des Klärwerks Halle Nord getestet.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:David Hatzel
Advisor:Albrecht Paschke, Carsten JanaGND
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
External Institution:Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ
Permoserstraße 15, D, 04318 Leipzig, 04318 Leipzig
Date of Publication (online):2015/03/27
Year of first Publication:2015
Publishing Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Date of final exam:2015/03/30
Release Date:2019/10/30
Tag:PES; PES-Membranen; Polyethersulfon
GND Keyword:Gewässer; Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung; Passivsammler; Probenahmegerät
Pagenumber:79 Seiten, 48 Abb., 40 Tab., 31 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Physikalische Technik, Informatik