• search hit 9 of 94
Back to Result List

Analyse der Ressourcen zur Bewältigung eines externen Großschadensereignisses in einem Krankenhaus der Schwerpunktversorgung

  • Die vorliegende Bachelorarbeit analysiert den Ist-Stand eines sächsischen Krankenhauses der Schwerpunktversorgung der Vorhaltung von Ressourcen für das Großschadensereignis. Die Auszählung des bestehenden Materials erfolgt anhand von Bestandslisten. Der vorgehaltene Materialbestand wird mit der hausinternen Preisliste, sowie Preisempfehlungen geschätzt. Der gesetzliche geforderte EAP wird hinsichtlich des Aufbaus und des Inhalts betrachtet. Die Kontrolle des Depots, die Ausarbeitung von Einsatz- und Alarmpläne und die Teilnahme an Übungen verursacht weitere Kosten. Eine Berechnung dieser Kosten erfolgt mittels durch- schnittlicher Stundenlöhne. Eine Bewertung der erfolgt durch Gespräche der Mitwirkenden. Die Ergebnisse der Ist-Analyse wurden aktuellen Empfehlungen gegenüber gestellt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marianne Krupka
Advisor:Jörg KlewerORCiDGND
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
External Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Dr.-Friedrichs-Ring 2A, 08056 Zwickau
Date of Publication (online):2019/01/24
Year of first Publication:2019
Publishing Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Release Date:2019/07/10
Tag:Großschaden; Krankenhaus; Massenanfall von Verletzten; Schwerpunkt
Pagenumber:65 Seiten, 17 Tab., 81 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Gesundheits- und Pflegewissenschaften