mimoto - textile Bilder, eine künstlerische Reflektion

  • Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Aspekte einer transkulturellen Identität und die Inspiration durch die japanische Kultur kreativ in einer Reihe textiler Bilder ausdrücken lassen. Dabei werden künstlerisch die eigene Vergangenheit, Gefühle, Erfahrungen und Erlebnisse mit der japanischen Kultur reflektiert. Im Zuge dieser Auseinandersetzung wird zunächst die Theorie der Kultur beleuchtet, besonders das Konzept der Transkulturalität und dessen Auswirkung auf unser Selbstverständnis. Aufbauend darauf wird anhand von Beispielen gezeigt, wie sich dieses Konzept bereits auf die Kunst ausgewirkt hat. Des Weiteren werden drei in Japan entstandene und praktizierte traditionelle textile Techniken vorgestellt, welche einen essentiellen Bestandteil der eigenen künstlerischen Auseinandersetzung darstellen, um anschließend zu untersuchen in welcher Form diese bereits in zeitgenössischen künstlerischen Werken zu finden sind. Schlussendlich wird auf die eigene kreative Umsetzung eingegangen, in welcher versucht wurde abstrakt und assoziativ japanische Elemente mit Hilfe textiler Techniken in eine eigene künstlerische Handschrift einzubetten, um somit eine Reihe zeitgenössischer, sehr persönlicher Bildwelten zu erschaffen, welche die Einflüsse der japanischen Kultur auf die eigene Identität reflektieren.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Victoria Münter
Advisor:Jörg Steinbach, Erik Buchholz
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Name:Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg
Goethestr. 1, 08289 Schneeberg
Date of Publication (online):2021/01/19
Year of first Publication:2021
Publishing Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Release Date:2021/05/12
Tag:Japan; Kultur; Textil; Textilkunst; textile Bilder
Page Number:51
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Angewandte Kunst