Technische, organisatorische und wirtschaftliche Bewertung eines Routenzugsystems zur Optimierung der Montagelogistik bei der Grammer System GmbH Zwickau

  • In der vorgelegten Arbeit erfolgt die technische, organisatorische und wirtschaftliche Bewertung eines Routenzugsystems auf einen betriebsspezifischen Anwendungsfall. Dabei wird nach der Erarbeitung wesentlicher Grundlagen, eine Ist-Analyse der bestehenden logistischen Prozesse durchgeführt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Bewertung der Verkehrsstärke. Die in der Ist-Analyse gewonnenen Erkenntnisse dienen folgend der Entwicklung zweier Konzepte zur Integration eines Routenzuges in die bestehenden Prozesse. Die erarbeiteten Konzepte werden anschließend nach der bereits erwähnten Verkehrsstärke, als auch bezüglich der Erfüllung diverser Planungsgrundsätze in der Logistik, bewertet.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Franz Bergmann
Advisor:Andrea Kobylka, Thomas Gäse
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Name:Grammer System GmbH Zwickau
,
Date of Publication (online):2021/02/01
Year of first Publication:2021
Publishing Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Release Date:2021/05/12
Tag:Produktionslogistik; Routenzug; Verkehrsstärke
Page Number:99
Note:
Volltext gesperrt
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Automobil- und Maschinenbau