Entwicklung und Optimierung textiler Schallabsorber für Büroräume

  • In dieser Bachelorarbeit werden poröse Schallabsorber aus Abstandsgestricken der STS Textiles GmbH & Co. KG entwickelt, die frei im Raum platziert werden können. Der Fokus liegt auf Eckenabsorbern für die Bedämpfung tiefer Frequenzen, z. B. in Büroräumen. Das Absorptionsvermögen der Prototypen wurde durch Messungen in einer Alphakabine und in einem Hallraum überprüft. Grundentscheidungen für Verkleidungs- und Füllungsoptionen wurden mittels der Methode der statistischen Versuchsplanung getroffen. Es hat sich gezeigt, dass mit säulenförmigen Absorbern verschiedener Ausprägung in tiefen, mittleren und hohen Frequenzbändern sehr hohe Absorptionsgrade (αs=1) erreicht werden können. Das beste erreichte Ergebnis eines Prototyps liegt bei αw=0,85, was der Schallabsorberklasse B nach DIN EN ISO 11654 entspricht.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dorothee Hofmann
Advisor:Silke Heßberg, Petra Bleisch
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Name:STS Textiles GmbH & Co. KG
Muldenberger Str. 4, 08223 Grünbach
Date of Publication (online):2021/02/26
Year of first Publication:2021
Publishing Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Release Date:2021/05/12
Tag:Absorptionsgrad; Akphakabine; Hallraum; Schallabsorber; Schallabsorption
Page Number:112
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Automobil- und Maschinenbau