• search hit 1 of 4
Back to Result List

Empirisch begründete Konzeption eines betrieblichen Gesundheitsmanagements in der Volkssolidarität Chemnitz e.V.

  • In dieser Arbeit wurde auf die Forschungsfrage "Wie ein betriebliches Gesundheitsmanagement in die Strukturen der Volkssolidarität Chemnitz e.V. implementiert und umgesetzt werden kann" Bezug genommen. Mittels eines kurzen Fragebogens wurden alle Mitarbeiter der Volkssolidarität Chemnitz e.V. zum eigenen Gesundheitsempfinden und zur Ausgestaltung der betrieblichen Gesundheitsförderung im Unternehmen gefragt. Die Ergebnisse des Fragebogens wurden in die Handlungsempfehlungen der BGM-Konzeption aufgenommen. Hauptbestandteil der Arbeit ist die praxisorientierte Konzeption, deren Aufbau sich an Empfehlungen des GKV Spitzenverbandes und den Einführungsschritten eines betrieblichen Gesundheitsmanagement von Ute Stähr in Esslinger 2010 orientiert.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marie Petzold
Advisor:Martin GrünendahlGND, Reinhard Klöppel
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Name:Volkssolidarität Chemnitz e.V.
Clausstraße 1, 09126 Chemnitz
Date of Publication (online):2017/08/25
Year of first Publication:2017
Publishing Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Date of final exam:2017/08/16
Release Date:2017/08/25
Tag:Gesundheitsmanagement; Konzeption; betriebliches Gesundheitsmanagement
Page Number:65 Seiten, 6 Abb., 7 Tab., 38 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Gesundheits- und Pflegewissenschaften