• search hit 2 of 1
Back to Result List

Analyse und Optimierung von Teilprozessen im Bereich ManufacturingEngineering innerhalb des Neuproduktentstehungsprozesses bei derGARDENA Manufacturing GmbH

  • Im Rahmen dieser Arbeit wird der Prozess der Neuproduktentstehung im Bereich Manufacturing Engineering analysiert, bewertet und neugestaltet. Dazu werden Maßnahmen definiert und der neue Standard dokumentiert. Die Analyse des Ist-Prozesses erfolgt anhand der Interviewmethode mit anschließender Protokollerstellung. Die ermittelten Prozesse werden als Flussdiagrammen dargestellt und die identifizierten Arbeitspakete genauer beschrieben. Die Schwachstellen im Prozess werden mit Hilfe eines Workshops ermittelt und bewertet. Bei der Definition der Ziele für den zukünftigen Prozess werden Unternehmens- und Abteilungsziele einbezogen. Anhand dieser Ziele werden abteilungsinterne und -externe Maßnahmen zur Prozessverbesserung definiert. Für schrittweise Umsetzung der Maßnahmen wird eine abteilungsinterne und eine abteilungsexterne Vier-Felder-Matrix erstellt. Dazu werden die Felder jeweils in sofort, kurz-, mittelfristig und nicht umzusetzende Maßnahmen eingeteilt. Die sofort und kurzfristig umzusetzenden Maßnahmen sind im Soll-Prozess beschrieben. Alle mittelfristig umzusetzenden Maßnahmen sind nicht Bestandteil der vorliegenden Arbeit und werden nicht weiter ausgearbeitet. Abschließend wird für das weitere Vorgehen und die Umsetzung der mittelfristigen Maßnahmen eine Handlungsempfehlung ausgesprochen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marie-Luise Spitzner
Advisor:Thomas GäseGND, Torsten MerkelGND
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Name:GARDENA Manufacturing GmbH
Hans-Lorenser-Str. 40, 89079 Ulm
Date of Publication (online):2018/09/28
Year of first Publication:2018
Publishing Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Release Date:2018/10/01
Tag:Analyse; Optimierung; Produktentstehung; Schwachstellen
Page Number:131 Seiten, 40 Abb., 26 Tab., 25 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Maschinenbau und Kraftfahrzeugtechnik (bis 2018)