• search hit 15 of 463
Back to Result List

Wahrnehmung deutscher Konsumgütermarken in Brasilien

Perception of German brands of consumer goods in Brazil

  • Das Ziel dieser Arbeit liegt darin, dem Leser Brasilien näher zu bringen und das Land besonders aus der Marketingperspektive zu betrachten. Bisher dominieren in Brasilien eher deutsche Produkte aus technologieintensiven Branchen, wie der Kfz-, Chemie- und Maschinen-baubranche. Deutsche Konsumgüterhersteller sind bislang weniger präsent in Brasilien. Deshalb soll der Fokus genau auf letztere gerichtet werden, genauer gesagt auf Marken des Konsumgüterbereichs, dessen Produkte bereits in Brasilien verfügbar sind. So soll mit Hilfe dieser ermittelt werden, wie deutsche Marken dort wahrgenommen werden, welches Image Deutschland hat und mit was diese Marken assoziiert werden. Diese Erkenntnisse ermöglichen Rückschlüsse und Handlungsempfehlungen für die Gestaltung der Kommunikation deutscher Marken. Dabei soll vor allem herausgefunden werden, welchen Einfluss eine Mitteilung der deutschen Herkunft auf die Wahrnehmung und Präferenzen der brasilianischen Konsumenten hat und ob sich eine solche Strategie - welche häufig im Bereich der Industriegüter Anwendung findet - auch für Konsumgüter eignet und gegebenenfalls für welche Produktgruppen besonders gut.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nina Hofmann
Advisor:Gundolf BaierGND, Thomas JohnenORCiDGND
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
External Institution:Westsächsiche Hochschule Zwickau
Dr.-Friedrichs-Ring 2A, 08056 Zwickau, 08066 Zwickau
Date of Publication (online):2016/08/02
Year of first Publication:2016
Publishing Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Date of final exam:2016/08/05
Release Date:2019/10/25
Tag:Brasilien; Country-of-Origin; Markenherkunft; Markenimage; Markenwahrnehmung
Pagenumber:69 Seiten, 52 Abb., - Tab., 220 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Wirtschaftswissenschaften