The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 5 of 636
Back to Result List

Entwicklung einer Methode zur 100%-Kontrolle des Bedienkomforts von PKW-Türen und Erstellung eines Konzeptes zur Einführung

Development of a method for the 100% user-comfort check of automotive doors and outlining a concept for it's introduction.

  • Ziel dieser Diplomarbeit ist es, ein Messverfahren zu entwickeln, mit dem an allen produ-zierten Fahrzeugen eine Überprüfung des Bedienkomforts der Tür möglich ist. Dieses Messverfahren soll, gegenüber den momentan durchgeführten Schließgeschwindigkeitsmessungen, Zeit und Werkeraufwand einsparen. Zu diesem Zweck werden zunächst die physikalischen und technischen Grundlagen und Anforderungen von Fahrzeugtüren erläutert. Daraus ergeben sich Messgrößen, welche eine objektive Bewertung des subjektiven Bedienkomforterlebens zulassen sollen. Zur Erfassung dieser Messgrößen steht bereits eine Reihe von Messgeräten und Mess-hilfsmitteln zur Verfügung. Diese werden im Rahmen dieser Arbeit auf ihre Vor- und Nachteile geprüft. Dies zeigt zum einen den Stand der Technik, verdeutlicht aber auch, welche Eigenschaften das zu konzipierende Messgerät haben muss. Diese Erkenntnisse spiegeln sich in den erstellten Konzeptvorschlägen wieder. Das Beste dieser Konzepte wird mittels Konzeptauswahlmatrix ermittelt und anschließend als Feinkonzept detailliert dargestellt. Mit diesem Konzept wird es möglich sein, den Bedienkomfort der Fahrzeugtür durch einfachen Türzuschlag zu bewerten. Auf Basis dieses Konzeptes wird ein neuer Prozessablauf erstellt. Dieser beeinflusst neben der Messung auch den Einstellprozess der Tür und kann so zur Prozessverbesserung beitragen. Durch die Einführung des neuen Prozesses lassen sich Kosten senken und die Termintreue in der Produktion erhöhen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marc Hutta
Advisor:Lutz KrauseGND, Wolfgang FokenGND
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Name:BMW Group, Werk Leipzig
BMW Allee 1, 04349 Leipzig
Date of Publication (online):2015/01/14
Year of first Publication:2015
Date of final exam:2015/01/13
Release Date:2015/01/14
Tag:Bedienkomfort; Prozessverbesserung
GND Keyword:Fahrzeugbau; Karosserie; Messtechnik
Page Number:66 Seiten, 30 Abb., 8 Tab., 26 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Maschinenbau und Kraftfahrzeugtechnik (bis 2018)