• search hit 6 of 7
Back to Result List

Klimt und die Darstellung des Weiblichen im Spannungsfeld zwischen Ästhetik und Provokation

Klimt and the illustration of the female in the tension of aesthetics and provocation

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den künstlerischen Darstellungen von Frauen des Wiener Jugendstilmalers Gustav Klimt. Dabei wird der Kontext der Zeit als auch die Reaktionen des Umfeldes auf sein Werk sowie seine künstlerische Entwicklung näher beleuchtet. Im zweiten Teil der Arbeit wird die gegenwärtige Wahrnehmung des künstlerischen Werkes von Klimt untersucht - Wie werden heutige Künstler von ihm beeinflusst (besonders bezüglich Mode, welcher er sich selbst auch zum Teil widmete)? Wie nimmt das Publikum von heute sein künstlerisches Schaffen zur Kenntnis?

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Susanne Adler
Advisor:Astrid ZwanzigGND, Jörg SteinbachGND
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Name:Angewandte Kunst Schneeberg
Goethestr. 1, 08289 Schneeberg
Date of Publication (online):2013/09/04
Year of first Publication:2013
Publishing Institution:Westsächsische Hochschule Zwickau
Date of final exam:2013/07/01
Release Date:2013/09/04
Tag:Emilie; Floege; Gustav; Jugendstil; Klimt; Mode; Wien
Page Number:62 Seiten, 32 Abb., - Tab., 16 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Angewandte Kunst