The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 3 of 13
Back to Result List

Honen auf Bearbeitungszentren am Beispiel des Zylinderkurbelgehäuses EA111Alu ZKG 1,2l

  • Die produzierende Großindustrie und der Maschinenbau sind tragende Säulen unserer Wirtschaft. Durch die zunehmende Globalisierung der Märkte entsteht ein großer Wettbewerbs- und Kostendruck für alle international tätigen Unternehmen in diesen Branchen. Ein wichtiges Instrument zur effektiveren Gestaltung von Produktionsprozessen und damit verbundener Kostenreduzierung ist die Verwendung innovativer Fertigungsverfahren. Die Endbearbeitung von Zylinderlaufbahnen und der Kurbelwellenbohrung in Zylinderkurbelgehäusen erfolgt derzeitig durch Langhubhonen auf speziellen Honmaschinen. Eine Möglichkeit der Optimierung der Endbearbeitung von ZKG ist der Einsatz eines komplexen Bearbeitungszentrums, welches die Maschinen zur Vorbearbeitung und die Honmaschine ersetzt. Im Rahmen dieser Arbeit sind Untersuchungen unternommen worden, ob diese Fertigungsaufgaben in Bearbeitungszentren der Vorbearbeitung integriert werden kann. Die Vorteile eines solchen Bearbeitungskonzeptes wurden dargestellt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Christian Groß
Advisor:Michael Schneeweiß, Matthias KolbeGND
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Name:Volkswagen Sachsen GmbH, Motorenfertigung Chemnitz
Kauffahrtei 47, 09120 Chemnitz
Date of Publication (online):2011/09/29
Year of first Publication:2011
Date of final exam:2011/09/29
Release Date:2011/09/29
Tag:Honen auf Bearbeitungszentren
GND Keyword:Honen; Honmaschine; Kurbelgehäuse
Page Number:94 Seiten, 38 Abb., 44 Tab., 31 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Maschinenbau und Kraftfahrzeugtechnik (bis 2018)