• search hit 14 of 434
Back to Result List

Wirtschaftlichkeitsverbesserung bei der Fertigung von Streckblasformen

  • Im Rahmen der Diplomarbeit waren Vorschläge zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit bei der Fertigung von Streckblasformen (aus AlMgSi1 Howa) zu erarbeiten, zu bewerten und teilweise durch experimentelle Untersuchungen zu begründen. Neben allgemeinen Verbesserungsvorschlägen sind Einsparungen in der Finishbearbeitung aufgedeckt worden und teilweise mit praktischen Versuchen hinterlegt. Zum einen wurden Versuche mit dem sogenannten Ultraschallglättungsverfahren durchgeführt. Dieses Verfahren hat eindeutig die Oberflächenrauheiten geglättet, zeichnete sich bisher durch schnelle Bearbeitungszeiten und in der Version mit einem Roboter mit geringem Investionskosten aus. Letzteres wurde in einer Wirtschaftlichkeitsanalyse nachgewiesen. Weiterhin wurden Untersuchungen zum Einfluss der Oberflächenrauheit auf die gefertigten PET-Flaschen durchgeführt (Einsparpotentiale). In der Diplomarbeit wurden auch die Einsatzgrenzen, Beispiele und Hinweise für zukünftige Vorgehensweisen dargelgt , die für weitere Untersuchungen berücksichtigt werden müssen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Thomas Grünler
Advisor:Michael Schneeweiß, Steffen Köhler
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2006/12/01
Year of first Publication:2004
Date of final exam:2004/05/24
Release Date:2006/12/01
Tag:Aluminium-Formen; Glättungsverfahren; Oberflächenverbesserung; Ultraschall
Page Number:53 Seiten, 42 Abb., 49 Tab., 12 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Maschinenbau und Kraftfahrzeugtechnik (bis 2018)