• search hit 13 of 434
Back to Result List

Entwicklung eines innovativen Turscharniers mit gesteuerter Scharnierachsenverlagerung

  • Mit fortschreitender Fahrzeugentwicklung steigen die Ansprüche der Kunden an den Automobilhersteller. Neben funktionellen sorgen auch optische Aspekte für den Wiedererkennungswert einer Fahrzeugmarke. Die Scharnierachsanlage nimmt Einfluss auf die Kinematik der Tür und damit auf die Fugenbreite und deren Verlauf. Die Verwendung des in Serie befindlichen Scharniers bedingt einen Unterschied in der Fugenbreite am Pfosten B von einem Millimeter gegenüber den Spalten an den Pfosten A und C. Mit dem Einsatz des in der vorliegenden Diplomarbeit entwickelten Scharniers kann die Pfosten B-Fuge auf das Maß der anderen beiden Fugen angeglichen werden ohne dabei ein Mehrgelenkscharnier zu verwenden.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Thomas Neukirchner
Advisor:Lutz Nagel, Klaus Hähnel
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2006/12/01
Year of first Publication:2004
Date of final exam:2004/06/21
Release Date:2006/12/01
Tag:Karosserie; Kraftfahrzeug; Scharnier; Tür
Page Number:111 Seiten, 61 Abb., 3 Tab., 7 Lit.
Faculty:Westsächsische Hochschule Zwickau / Maschinenbau und Kraftfahrzeugtechnik (bis 2018)